April🌸

Hey Leute,

Heute haben wir den 26. April und das heißt es sind nur noch 65 Tage bis ich nach Deutschland fliege und somit mein Auslandsjahr zu Ende ist. Es ist schon verrückt wie schnell die Zeit vergeht…

Naja, jetzt erzähle ich euch erstmal was so in der letzten Zeit passiert ist.

Eins meiner Schulfächer ist „Foods“ und dort haben wir die Aufgabe bekommen etwas Zuhause zu kochen und einen Aufsatz darüber schreiben.

Meine deutsche Freundin und ich haben uns dazu entschieden Schnitzel mit Kartoffeln zu machen. Wir waren einkaufen und habe alle Zutaten gekauft und zusammen gekocht. Es hat echt viel Spaß gemacht und unser Gericht ist echt gut geworden. Unseren Gastfamilien hat es gut geschmeckt und diese wollen, dass wir das nochmal kochen haha. Außerdem war es schön mal wieder Schnitzel zu essen.

Am Freitag ist Leonie (meine Freundin aus einem anderem Schulboard) gekommen und hat bei mir bis Sonntag geschlafen. Es war toll sie wieder zu sehen!

Am Samstag hatten wir eine Aktivität mit den Austauschschülern meiner Schule, wo ich Leonie mit hin genommen habe. Wir sind zusammen zur Seaport Farmer’s Market gegangen und anschließend zu einem Immigration Museum gegangen. Dort haben wir ein Spiel zu dem Thema gespielt und das hat es echt interessant gemacht!

Am nächsten Tag sind wir auf den Golfplatz neben unserem Haus gegangen und haben Fotos gemacht:

Da jetzt der Frühling angefangen hat, hat unsere Schule einen Spring Dance veranstaltet. Der Dance war echt schön und hat viel Spaß gemacht!

An dem Wochenende sind paar Freunde und ich ins Kino gegangen. Wir haben den Film „Love, Simon“ geschaut. Der Film hat mir sooo gut gefallen. In Deutschland wird er erst im Juni ausgestrahlt und vielleicht gehe ich dann nochmal in Deutschland in den Film rein haha.

Danach bin ich noch mit paar Freunden in ein Restaurant gegangen. Das Essen war super lecker und es war einfach schön mit Freunden aus zu gehen.

An dem Donnerstag darauf hatten wir keine Schule und deshalb hat unsere Organisation einen Trip organisiert. Wir sind zum Wildlife Park Shubenacadie gefahren (dort war ich schon mal und habe euch einen Blogeintrag darüber geschrieben). Danach sind wir nach Truro gefahren (eine Stadt ca 85km von Halifax entfernt). Dort haben wir gegessen und haben uns auf den Weg zum Victoria Park gemacht, wo es viele Wasserfälle gibt.

Freitag nach der Schule bin ich direkt mit einer brasilianischen Freundin zum Shoppingcenter gefahren und habe mich dort mit Leonie getroffen. In der Mall haben wir per Zufall noch andere Austauschschüler gesehen mit denen wir dann Zeit verbracht haben.

Am Abend bin ich dann mit zu Leonie gefahren. Es war schön Leonie wieder zu sehen. Am Samstag Abend sind wir mit ihrer Gastfamilie Bingo spielen gefahren. Das Spiel war „Glow in the dark“ dh weiße Sachen und Neon Farben habe geleuchtet. Es hat viel Spaß gemacht! Das Wochenende mit Leonie war echt toll.

Das Wetter ist bei uns in Halifax ist jetzt auch endlich etwas besser geworden 🙂

Das Bild ist an ’nem See in der Nähe von unserem Haus entstanden.

Bis bald

Alina

Ein Gedanke zu “April🌸

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s