March Break

Hey Leute,

Es ist schon wieder eine Weile her seit dem mein letzter Blogeintrag kam. Ich war sehr viel unterwegs und hatte leider keine Zeit.

Vor zwei Wochen hatten wir March Break (Ferien), die eine Woche lang waren.

Am letzten Schultag, den Freitag 9. März, hatten wir einen St. Patrick‘s Day Dance. Dieser war für alle Austauschschüler aus dem Halifax School Board. Dies war unsere monatliche Aktivität und es hat viel Spaß gemacht.

Da es ein St Patrick‘s Day Dance war, mussten wir alle so gut es geht irgendwas grünes anziehen.

Es war ein toller Abend, wo wir Leute von anderen Schulen wiedergesehen und neue Austauschschüler kennengelernt haben.

Am Mittwoch hat unsere Koordinatorin für die Ats von unserer Schule noch eine Aktivität organisiert. Wir sind zusammen zu „Trapped“ gegangen. Viele Leute kennen es wahrscheinlich als „Escape Room“. Wie der Name es schon sagt, wird man mit einer kleinen Gruppe in einem Raum eingesperrt und man muss seinen Weg raus finden.

Als wir rein gegangen sind, mussten wir unsere Augen schließen und wurden von einem Mitarbeiter rein geführt. Als er weg war und wir unsere Augen geöffnet hatten, haben wir uns in einer Gefängniszelle aufgefunden. Wir mussten also versuchen mit einigen Hinweisen den Schlüssel zu finden um raus zu kommen.

Wir haben es leider nicht geschafft, aber es war sehr knapp.

Am Ende haben wir noch alle Pizza bekommen. Es hat super viel Spaß gemacht und ich werde es auf jeden Fall nochmal machen.

An einem anderem Tag bin ich mit Freunden zu einem Mooseheads Game gegangen. Dies ist die Hockeymannschaft von meiner Stadt. Ich finde einfach immer wieder toll was für eine krasse Stimmung in dem Stadium ist. Vor allem, da wir gewonnen haben!

Sonst in den Ferien habe ich mich viel mit Freunden getroffen. Wir sind zusammen shoppen gefahren, waren Billiard spielen oder einfach nur Downtown.

Ich hatte echt schöne Ferien. Ich war fast jeden Tag sehr lange mit Freunden unterwegs und es war mega toll.

Generell genieße ich die Zeit hier. Ich mag meine neue Gastfamilie sehr und in die Schule gehe ich total gerne. Da ich ja jetzt eine Bus Verbindungen habe und an einem Ort mit vielen anderen Ats wohne, bin ich viel unterwegs. Wir unternehmen was oder gehen ins Fitness Studio.

Ich bin sehr glücklich hier und freue mich noch auf meine restliche Zeit hier.

Es hat sehr viel geschneit an einem Tag 🙂 (wir hatten sogar für einige Stunden keinen Strom)

Bis bald

Alina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s